kahler_asten_rauhreif.jpg
Wanderer im verschneiten Wald

Mit Elan ins neue Jahr

Auf geht’s nach den Feiertagen mit neuem Elan in das Jahr 2024, "weg mit den Feiertagspfunden". Am Donnerstag, den 04. Januar starten wir um 14 Uhr ins neue Veranstaltungsjahr. Annette Jäckel führt uns den ca. 9 km langen „Geschichtsweg“ in Altenhof. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Straße zwischen Hünsborn und Wenden auf der Höhe (Einfahrt „Berghof“).

Ein Workshop zum Thema „Zukunft Ehrenamt sichern“ findet Samstag, den 20. Januar für alle Mitglieder der SGV Abt. Freudenberger Land statt. Hier bekommst du die Gelegenheit die Zukunft unserer Abteilung aktiv mitzugestalten. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr in Niederholzklau, Veranstaltungsort ist das „Rathaus“ (Bürgerhaus). Eine separate Einladung erfolgt nochmals in kürze.

Die erste Vormittagswanderung startet am Dienstag, den 23. Januar um 9.30 Uhr, Treffpunkt ist oberhalb des Tierparks/Sportplatz in Niederfischbach. Silke Fanter führt den ca. 8 km langen, als mittel - schwer zu bezeichneten, Grubenweg in Niederfischbach. !!! Auf Grund der gemeldeten Wetterlage abgesagt !!!

Zur mittel-schweren Tageswanderung am Sonntag, den 28. Januar um 10 Uhr, treffen wir uns am Parkplatz oberhalb des Schinder Weihers „In den Schinden“ In Mudersbach-Niederschelderhütte. Auch hier führt uns Silke Fanter über den ca. 10 km langen „Erzquell Weg“ durch den Giebelwald.

Hinweis: Bei extremer Wetterlage (Sturm, Glatteis oder starkem Schneefall/Regen) behalten wir uns aus Gründen der Sicherheit eine kurzfristige Absage der Veranstaltung vor! In diesem Falle werden wir auf unserer Internetseite darüber informieren.

SGV Newsletter

Abonniere unser elektronisches Rundschreiben und bleibe in Sachen Veranstaltungen, kurzfristige Änderungen und Informationen rund um den SGV auf dem Laufenden. (Leider ist ein Abonnement mit gmail.com-Adressen z.Zt. noch nicht möglich!)
Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung
Prüfe auch deinen Spamordner, wenn du keine Bestätigungs-E-Mail erhalten hast. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.